Berufs- und Studienorientierung

„Ein Ziel ohne Plan ist nur ein Wunsch.“

Antoine de Saint-Exupéry

Wer seinen Wunschberuf kennt, hat Vorteile. Wer dazu einen guten Plan hat, erreicht in den meisten Fällen sein gestecktes Ziel: eine Arbeit, die Freude macht. Schüler*innen bei der passenden Berufs- und Studienwahl zu unterstützen, ist ein Schwerpunkt unserer Schule. Wir setzen auf :

  • praktische Erfahrungen, z.B. durch das berufsorientierende BRAFO-Projekt oder Betriebspraktika, um die eigenen Kompetenzen und Fähigkeiten bewusst kennenzulernen und zu entwickeln,
  • fundierte digitale Bildung, die sich an den Anforderungen der Arbeitswelt orientiert,
  • den Aufbau von sozialem Bewusstsein und Wertschätzung von Arbeit,
  • den Abbau von Vorurteilen gegenüber Berufswegen ohne oder mit Abitur,
  • Kontakt zu motivierten Menschen aus verschiedenen Berufsfeldern,
  • ein regionales Netzwerk aus Unternehmen und Organisationen,
  • die Kooperation mit Berater*innen der Agentur für Arbeit, dem BBW. Wittenberg und dem Netzwerk Schule-Wirtschaft (www.job-laeuft-wittenberg.de) des Landkreises Wittenberg,
  • Informationen, welche Möglichkeiten der Freiwilligendienst nach der Schule bietet,
  • die Vermittlung von fundiertem Wissen zur Berufswahl innerhalb des Unterrichts,

    ….um die Entscheidung für einen Ausbildungsberuf oder ein Studium reflektiert und geplant vorzubereiten.
  • Hauswirtschafts- und Technikunterricht von Klassenstufe 5 – 10
  • Fach „Wirtschaft“ ab Klassenstufe 7, ab Klassenstufe 11 als Wahlpflichtkurs
  • Virtuelle Inforäume zur Berufsorientierung (Klassenstufen 8-10) und Studienorientierung (Klassenstufen 11-13) auf der schulinternen Lernplattform mit allgemeinen Info-Materialien und konkreten Ausbildungs-und Studienangeboten von Unternehmen, Organisationen und Bildungsträgern
  • Praxisorientierte Projekte innerhalb des Fachunterrichts
  • AG-Angebote in den unterschiedlichsten Interessenbereichen
  • Freiwillige Teilnahme am Zukunftstag,
    siehe auch Girls’Day-Mädchen-Zukunftstag/ Boys’Day-Jungen-Zukunftstag
  • Ab Schuljahr 2021/2022 mit neuem Konzept: 6-tägiges berufsorientierendes Projekt „BRAFO“ (Berufswahl Richtig Angehen Frühzeitig Orientieren) durchgeführt durch unseren Partner BBW. Wittenberg, Schwerpunkt „Interessen- und Kompetenzerkundung“ – Anfang zweites Schulhalbjahr
  • Individuelle Berufsberatung durch die Agentur für Arbeit
  • Auswahl- und Vorbereitung auf ein Studium, u.a. im Hinblick auf Aufnahmeverfahren, Tests, Prüfungen
  • Fach „Berufs- und Lebenskunde“ (Wahlpflicht)

Bundesagentur für Arbeit – unser Partner

Unser Berater vor Ort ist Herr Thomas Wildgrube.

Aktuelles zur Berufs- und Studienorientierung