„Zoo viel zu sehen“ – Ausflug nach Halle

Unsere fünften Klassen besuchten in dieser Woche den sehenswerten Bergzoo Halle. Mit Bahn, Bus und guter Laune im Gepäck ging es los in Wittenberg. In Halle angekommen, konnten Tiere aus verschiedenen Kontinenten entdeckt werden – Biologie ganz direkt – ohne Buch, Video oder andere Medien.

Der Zoo zeigt eine faszinierende Welt. Seine Tiere leben ursprünglich in den Alpen, in Afrikas Gebirgen, im Himalaya, auf den Grasebenen, an Patagoniens Küsten und in Regenwäldern. Mit einer speziellen Zoo-Rallye machte der Besuch gleich doppelt Spaß: die Schüler*innen konnten Tiere beobachten und dazu knifflige Fragen beantworten. Zeit gab es noch genug zum gemeinsamen Schlendern, etwas Leckeres essen oder trinken und Taschengeld ausgeben.

Wir freuen uns, dass unsere fünften Klassen gemeinsam auf Reisen gehen konnten. Der Zoo-Ausflug ist Teil des schulinternen Curriculums Klassenstufe 5 im Fach Biologie. Nach der langen Corona-Zeit und den fehlenden, direkten Kontakten untereinander war es eine willkommene Gelegenheit, Zeit miteinander zu verbringen – fern des regulären Unterrichts und ohne große Einschränkungen. Wir hoffen auf viele weitere, gemeinsame Erlebnisse dieser Art.