Unser Schulsanitätsdienst gewinnt den zweiten Platz beim Landeswettbewerb

Schüler*innenbericht der Arbeitsgemeinschaft „Schulsanitätsdienst“

Vom 17. – 19. Mai 2019 fand der Jugendrotkreuz (JRK) –Landeswettbewerb in unserer Evangelischen Gesamtschule und der näheren Umgebung statt. Rund 150 Kinder und Jugendliche aus Sachsen-Anhalt zeigten an diesem Wochenende ihr Wissen in den Bereichen Erste-Hilfe, Gesundheit, Soziales, Rotkreuzwissen, Sport- und Spiel und Musisch-Kulturelles. Es traten drei Altersstufen an: Bambinis (6-9 Jahre), Altersklasse 1 (10-12 Jahre) und 2 (bis 17 Jahre).

Seit Schulgründung haben wir eine sehr aktive Arbeitsgemeinschaft „Schulsanitätsdienst“. Wenig Wettbewerbserfahrung und auch etwas Respekt vor der Konkurrenz ließ uns erst einmal zögern, am JRK-Wettbewerb teilzunehmen. Wir haben uns dann doch getraut und unser Mut wurde belohnt. Wir konnten die Silbermedaille mit nach Hause bringen!
Es war für uns ein ganz tolles Gefühl gleichzeitig Gastgeber UND Vizemeister in der Altersklasse 2 zu sein!

Vom Wittenberger Kreisverband nahm noch eine weitere JRK-Gruppe am Wettbewerb teil, die den 4. Platz in der Altersklasse 2 belegte. Auch hier unsere Glückwünsche und weiterhin viel Mut und Erfolg!

Unser Schulsanitäter-Team gewinnt den zweiten Platz bei der JRK-Landesmeisterschaft. Herzlichen Glückwunsch!