Musik und Grüße an die Schüler*innen der Evangelischen Gesamtschule

Dieses Video entstand für euch zur Wiederaufnahme unseres Schulbetriebs und wurde in der Wittenberger Stadtkirche aufgenommen. Herzlichen Dank an Johanna, Jonathan und Johannes, die weitgehend in Eigenregie diesen ermutigenden Beitrag erstellt haben. Viel Freude beim Anschauen!

Wortlaut der Grüße

Liebe Schüler und Schülerinnen der Evangelischen Gesamtschule,

wir leben gerade in einer schwierigen Zeit. Unsere Vorstellung vom normalen Leben und vom sozialen Miteinander wird hart auf die Probe gestellt. Wir sind alle voller Fragen und Sorgen, wie es jetzt weitergehen wird, auch mit der Schule. Somit wurde beschlossen, dass ältere Klassen – sprich Zehnt- und Neuntklässler mit vereinbarten Verhaltensregeln in die Schule gehen dürfen. Die jüngeren Klassen kommen nach und nach auch in die Schule. Wir können uns damit trösten, dass alle Maßnahmen nur vorübergehend sind.

Ich möchte einen besonderen Dank an unsere Lehrer und Lehrerinnen aussprechen. Sie haben in dieser Zeit Hervorragendes geleistet, z.B. kreative Pläne und Ideen entwickelt, um den Schulstoff verständlich zu senden und es uns einfacher zu machen. Wir haben schätzen gelernt, dass es nicht selbstverständlich ist, so ein gutes Schulsystem zu haben und auf einer Schule zu sein, wo sich in dieser Art und Weise um die Schüler gekümmert wird.

Wir konnten in diesen langen Wochen darüber nachdenken, was wirklich wichtig ist. Vielleicht hat sich für den einen oder anderen das Bild über die Schule geändert. Ich kann verstehen, dass es schwer ist, nicht seine Freunde zu treffen und immer zu Hause mit der Familie zu sein. Trotzdem müssen wir uns an die Regeln halten, die vom Land und von der Schule vorgegeben werden. Nur so können wir Schritt für Schritt wieder mit unserem Alltag, Schule, Arbeit und Kindergarten beginnen.

Im Namen der gesamten Schule wünsche ich uns allen Gottes Segen für einen guten Start, viel Kraft, Hoffnung, dass wir Rücksicht aufeinander nehmen können und gesund bleiben.

Eure Schulsprecherin Johanna

Infos zum Video

  • Querflöte / Grußworte: Johanna Reichel (Schulsprecherin und Schülerin der 9. Klasse)
  • Orgel: Ralf Reichenberger (Lehrer)
  • Aufnahme / Regie / Schnitt: Jonathan Kopsch (Schüler der 10. Klasse)
  • Sound: Johannes Mielke (Freund der Schule)

Gespielt wurde das Stück „Jesu bleibet meine Freude“ von Johann Sebastian Bach.

Herzlichen Dank an die Stadtkirchengemeinde für die Aufnahmeerlaubnis.