Mathe-Olympiade 2021

Mathe macht Spaß? Aber klar. Das zeigen unsere schulinternen Ergebnisse zur Mathematik-Olympiade. Immer zu Beginn jedes Schuljahrs werden in unseren Klassen die spannenden Wettbewerbs-Aufgaben gerechnet. Wer gute Ergebnisse erzielt, wird für die zweite Runde (Regionalrunde) mit zentralen Aufgaben vorgeschlagen. In diesem Jahr wurde sie am10. November 2021 durchgeführt.

Insgesamt hatten sich 28 Schüler*innen der Klassen fünf bis sieben für die zweite Stufe qualifiziert. Davon haben 24 mitgeschrieben. Vier Stunden lang schwitzten sie über je vier Aufgaben, die kombinatorisches Denken, geometrisches Vorstellungsvermögen und Jonglieren mit Zahlen erforderten.

Die Siegerinnen und Sieger wurden am 24. November (Klasse 5 und 7) und am 1. Dezember (Klasse 6) prämiert. Wir beglückwünschen:

Klasse 5

  • Platz 1: Levi H.
  • Platz 2: Anton M.
  • Platz 3: Helene J.

Klasse 7

  • Platz 1: Maja
  • Platz 2: Lukas W.
  • Platz 3: Carlos M.

Klasse 6

  • Platz 1: Alexander K.
  • Platz 2: Justin L.
  • Platz 3: Sören R.

Beste Ergebnisse nach Punktzahlen erzielte Levi mit sehr starken 39 von 40 Punkten und Anton mit 32 von 40 Punkten. Bei der Klassenstufe 6 ging es besonders knapp zu. Es liegen zwei Punkte zwischen Platz 1. und 3. Platz und auch Platz vier (Sarah B.V.) lag nur vier Punkte dahinter.

Herzlichen Glückwunsch an alle! Toll, dass ihr mitgemacht habt.

Sieger der Klassenstufe 6

Worum geht es bei der Mathematik-Olympiade?

Die Mathematik-Olympiade ist ein bundesweit durchgeführter Schülerwettbewerb in Deutschland im Fach Mathematik der Klassenstufen 3 bis 13. Schülerinnen und Schüler haben hier die Möglichkeit, ihre mathematischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und weiterzuentwickeln. Der Wettbewerb erstreckt sich über mehrere Runden – wer es in die Bundesrunde schafft, kann auf olympisches Edelmetall hoffen.

Welche Aufgaben werden gestellt?

Diese Beispielaufgabe wurde zur Regionalrunde 2020 der Klassenstufe 5 gestellt.

Wir betrachten fünfstellige Zahlen.


a) Gib eine fünfstellige Zahl mit der Quersumme 38 an.

b) Aus welchen Ziffern kann eine fünfstellige Zahl mit der Quersumme 38 bestehen, wenn genau eine Ziffer doppelt vorkommt und die anderen untereinander verschieden sein müssen? Finde alle Möglichkeiten für die Ziffern.

c) Gib alle Möglichkeiten an, aus welchen Ziffern eine fünfstellige Zahl mit der Quersumme. 38 bestehen kann, wenn genau eine Ziffer dreifach vorkommt und die anderen untereinander verschieden sind.

d) Welches ist die größte Quersumme, die eine fünfstellige Zahl haben kann, wenn alle Ziffern der Zahl verschieden sind?

Hinweis: Die Quersumme einer Zahl ist die Summe aller Ziffern der Zahl; z. B. hat 600524 die Quersumme (6 + 0 + 0 + 5 + 2 + 4 = ) 17.


Die Lösung kann gern in der Schule bei Frau D. Möbius erfragt werden.

Quelle: Offizielle Aufgabenblätter der 59. Mathematik-Olympiade (2020)

Warum Mathematik-Wettbewerbe an unserer Schule?

Vor Mathematik haben viele Schülerinnen und Schüler (und manchmal auch ihre Eltern) Respekt. Seit Schulgründung nehmen wir deshalb an Mathe-Wettbewerben teil, z.B. an der Mathematik-Olympiade oder am Känguru-Wettbewerb. Wir wollen Lust auf Mathematik machen. Die Wettbewerbe fördern logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und den kreativen Umgang mit mathematischen Methoden. Denn Mathe ist nicht nur trockenes Rechnen. Mathe macht Spaß! Mathe ist überall in unserem Alltag zu finden. Und wer rechnen kann, ist im Vorteil – ob privat oder im späteren Berufsleben.

Vielen Dank an alle Lehrkräfte, die sich um die Durchführung der Mathe-Wettbewerbe kümmern und an unseren Förderverein für die Bereitstellung der Siegerpreise.


Verwendung des Logos mit freundlicher Genehmigung des Vereins „Mathematik–Olympiaden e.V.„.