Digital denken mit dem Informatik-Biber

Erstmalig in diesem Jahr beteiligt sich unsere Schule mit der siebten Jahrgangsstufe am Informatik-Biber. Er ist Deutschlands größter Online-Schülerwettbewerb im Bereich Informatik. Er fördert das digitale Denken. Die Aufgaben erfordern keinerlei Informatik-Vorkenntnisse. Jugendliche ab Klasse 7 bearbeiten 15 Aufgaben in 40 Minuten. Der Wettbewerb findet jährlich im November für die Dauer von zwei Schulwochen statt, in diesem Jahr vom 8.-19. November 2021.

Der Informatik-Biber ist im Unterrichtsfach PC-Arbeit und digitale Medien eingebunden. Bereits vor den Herbstferien probierten sich die Klassen 7a und 7b am Schnupper-Biber und konnten so Aufgabentypen und Funktionsweisen der Wettbewerbs-Software kennenlernen.

Knobeln beim Probelauf zum Informatik-Biber

In dieser Woche wird der offizielle Wettbewerb durchgeführt, am 8. November nimmt die 7b und am 10. November 2021 die 7a teil. In diesem Jahr erwartet die Teilnehmenden „tierisches Knobeln“ : In den Aufgaben begegnen die Jugendlichen nicht nur Biber, sondern etwa auch ein Affen, eine Spinne, Schildkröten, Frösche und den mysteriösen Dottis.

Die Ergebnisse werden eine Woche nach Wettbewerbsende am 19. November 2021 veröffentlicht. Egal wie die Ergebnisse ausfallen: das Mitmachen zählt. Schon jetzt ist die Teilnahme am Informatik-Biber ein Erfolg. Er öffnet Türen zur Welt der Informatik auf spielerische Weise. Durch die Möglichkeit, als Zweiter-Teams teilzunehmen, fördert er außerdem Zusammenarbeit an herausfordernden Themen und die gemeinsame Suche nach Lösungswegen. Das sind Kompetenzen, die in der zukünftigen Berufswelt benötigt werden.

Wer gern ein paar Aufgaben ausprobieren möchte, klickt die unteren Bilder an oder geht auf die folgende Seite: Archiv-Aufgabensammlung Informatik-Biber . Viel Spaß!

Beispielaufgaben aus dem Informatik-Biber 2020