Eltern

Gemeinsam im Interesse der Schülerinnen und Schüler

An der Evangelischen Gesamtschule pflegen wir eine vertrauensvolle, enge Zusammenarbeit zwischen Eltern und Lehrer*innen. Das ist Grundlage dafür, dass unsere Schüler*innen gern in die Schule kommen und sich auch hier wohl fühlen.

Eltern haben verbriefte Rechte, ihre Belange in unsere Schulentwicklungsprozesse einzubringen. Klassenelternversammlungen, Wahl von Elternvertreter*innen, die Bildung einer Gesamtelternvertretung und die Beteiligung von Eltern an der Schulkonferenz sind im Schulgesetz für das Land Sachsen-Anhalt festgeschrieben und unsere Eltern nutzen diese Beteiligungsmöglichkeiten aktiv. Darüber hinaus haben wir Strukturen zwischen den Elternhäusern und dem Kollegium geschaffen, bei denen schnell bei aufkommenden Problemen reagiert werden kann.

In unseren Schulstrukturen ist die Unterstützung durch Eltern ein wesentlicher Bestandteil. Es gibt die Möglichkeit, in zahlreichen Aktivitäten mitzuwirken: in Zusammenarbeit mit der Schulleitung und dem Förderverein Arbeitseinsätze organisieren, AGs ausgestalten und Feste vorbereiten.