Der Advent beginnt

Der Advent steht für die Zeit vor Weihnachten, in der sich Christen weltweit auf das Fest der Geburt Jesu Christi vorbereiten. Es ist eine Zeit voller Vorfreude und Zuversicht. Vier Kerzen am Adventskranz, vier Sonntage zwischen dem Ewigkeitssonntag und dem Heiligen Abend stimmen ein auf das große Weihnachtsfest.

Seit Gründung unserer Schule gibt es viele schöne Traditionen in der Adventszeit, wie z.B. die musikalischen Auftritte in Seniorenheimen, Geschenkpäckchen für Bedürftige packen, unsere selbstgemachten Produkte auf dem Weihnachtsmarkt der Vereine verkaufen oder einen gemeinsamen Weihnachtsgottesdienst in der Stadtkirche feiern.

Wie schon im letzten Jahr müssen wir leider auch aktuell auf viele, gemeinsame Aktivitäten verzichten. Das hält uns nicht ab, uns Corona-konform auf das Weihnachtsfest einzustimmen. Danke an alle, die Geschenkpakete über die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ packen, Karten für Senioren in Seniorenheimen schreiben, für die Suppenküche spenden, die Schule weihnachtlich schmücken, den schulinternen, Corona-konformen Adventsmarkt vorbereitet und dafür viele, schöne kleine Geschenke zum Kauf in den AGs oder in Klassenverbänden selbst herstellen.

Wir wünschen allen eine besinnliche Adventszeit.

selbstgebastelte Weihnachtsengel für den Verkauf auf dem schulinternen Adventsmarkt