Es gibt nichts Gutes, außer …

Es gibt nichts Gutes, außer: Man tut es.“ (Erich Kästner) Dieses Motto begleitete die letzten zwei Freitage vor allem unserer 5. und 6. Klassen. Der Bereich rund um das Schulgelände wurde von Müll und Unrat befreit, hier vor allem am Trajuhnscher Bach und am angrenzenden Park. Die Kinder waren entsetzt und fragten sich, warum Leute ihren …

weiterlesen

Hilfe für die Ukraine

Der Krieg in der Ukraine beschäftigt aktuell alle. Unsicherheit ist zu spüren. Unsere Schulgemeinschaft wurde in den letzten Tagen aktiv. Das „Tun“ zeigt einen Weg aus der Schocksituation. Dabei gibt es verschiedene Formen, wie sich Schüler*innen, Lehrkräfte, Eltern und Freunde der Schule einbringen. Danke an alle, die in dieser schwierigen Situation unterstützen. Sach- und Lebensmittelspenden …

weiterlesen

Das Sozialpraktikum 2022

Am heutigen Tag endet das diesjährige Sozialpraktikum der Klassenstufe 8. Zwischen dem 31. Januar und 10. Februar 2022 arbeiteten unsere Schüler*innen neun Tage lang in verschiedenen sozialen Einrichtungen und Unternehmen von Wittenberg und Umgebung. Das Sozialpraktikum ist ein grundlegender Bestandteil unseres Schulkonzepts. Sich in die Gesellschaft einbringen und etwas für andere tun: das ist die …

weiterlesen

Weihnachtsgrüße

Auch in diesem Jahr richtet die Schulgemeinschaft in der Adventszeit einen besonderen Blick auf alle, die weniger Glück im Leben haben, allein sind oder Hilfe brauchen. Es geht um aktive Nächstenliebe, die wir selbst oder als Klasse geben können. Unsere AG Good Samaritans leistet hierbei einen großen Beitrag, was die Organisation dieser vielen Projekte betrifft. Vielen Dank dafür. …

weiterlesen

Der Advent beginnt

Der Advent steht für die Zeit vor Weihnachten, in der sich Christen weltweit auf das Fest der Geburt Jesu Christi vorbereiten. Es ist eine Zeit voller Vorfreude und Zuversicht. Vier Kerzen am Adventskranz, vier Sonntage zwischen dem Ewigkeitssonntag und dem Heiligen Abend stimmen ein auf das große Weihnachtsfest. Seit Gründung unserer Schule gibt es viele …

weiterlesen

Mitten in der Natur – Jugendwaldheim Spitzberg

Vom 18. bis 23. Oktober 2021 war die Klasse 9a im Jugendwaldheim Spitzberg. Dieses Waldprojekt der Jahrgangsstufe 9 gehört seit Jahren zu unserem projektorientierten Schulkonzept, bei dem erfahrbares Wissen aufgebaut und der Blick auf das „Ganze“ entwickelt werden soll. Das Jugendwaldheim des Landes Sachsen-Anhalt ist einer von fünf außerschulischen Lernorten, in denen die Schüler*innen im …

weiterlesen

Ausgezeichnet – Earth Day Contest 2021

Wertschätzung für die natürliche Umwelt zu stärken und unser Konsumverhalten zu überdenken, das ist das Anliegen vom Tag der Erde (Earth Day), der alljährlich am 22. April begangen wird. 2021 steht er international unter dem Motto „Restore our earth“ („Stellt unsere Erde wieder her!). Das US-Konsulat in Leipzig fragte in dem Zusammenhang Schüler*innen aus Sachsen, …

weiterlesen

Erntest du, was du säst?

Viele kennen vielleicht den Spruch: „Du erntest, was du säst.“ Er leitet sich aus der Bibel ab. Täuscht euch nicht! Macht euch klar, dass ihr Gott nicht einfach missachten könnt, ohne die Folgen zu tragen. Denn was ein Mensch sät, wird er auch ernten. Galater 6 / 7 Es gibt aktuell ein gutes Beispiel an …

weiterlesen

Präsentation des Sozialpraktikums – „Alles, was ihr von anderen erwartet, das tut auch für sie!“ Mt 7, 12

Das diesjährige Sozialpraktikum hatte in diesem Jahr am 27. Februar 2020 seinen feierlichen Höhepunkt in der Schule. An dem Tag stellten die Schüler*innen unserer 8. Klassen an einzelnen Ständen ihre Praktikumseinrichtungen vor und gaben Auskunft über ihre Erfahrungen. In vielen Gesprächen wurde klar: diese Zeit außerhalb der Schule hilft, sich in einen anderen Menschen hineinversetzen …

weiterlesen