Frühlingsmarkt in der Schule

An den drei letzten Tagen vor den verdienten Osterferien verwandelte sich die Aula in der Frühstückspause in einen bunten Frühlingsmarkt. Klassen, AGs und BuL-Kurse boten meist selbst hergestellte Produkt an und konnten mit dem eingenommenen Geld ihre Klassen- bzw. Gruppenkassen aufbessern. An den schön gestalteten Ständen war die Vielfalt groß: lustige Holzhasen in den unterschiedlichsten …

weiterlesen

Es gibt nichts Gutes, außer …

Es gibt nichts Gutes, außer: Man tut es.“ (Erich Kästner) Dieses Motto begleitete die letzten zwei Freitage vor allem unserer 5. und 6. Klassen. Der Bereich rund um das Schulgelände wurde von Müll und Unrat befreit, hier vor allem am Trajuhnscher Bach und am angrenzenden Park. Die Kinder waren entsetzt und fragten sich, warum Leute ihren …

weiterlesen

Hilfe für die Ukraine

Der Krieg in der Ukraine beschäftigt aktuell alle. Unsicherheit ist zu spüren. Unsere Schulgemeinschaft wurde in den letzten Tagen aktiv. Das „Tun“ zeigt einen Weg aus der Schocksituation. Dabei gibt es verschiedene Formen, wie sich Schüler*innen, Lehrkräfte, Eltern und Freunde der Schule einbringen. Danke an alle, die in dieser schwierigen Situation unterstützen. Sach- und Lebensmittelspenden …

weiterlesen

Gesundes neues Jahr!

Nach den Weihnachtsferien fand im letzten Jahr der Unterricht auf Distanz statt. In diesem Jahr sind wir im Präsenzunterricht gestartet. Dafür sind wir dankbar. Ein neues Jahr heißt neue Hoffnung, neues Licht, neue Gedanken und neue Wege zum Ziel. In diesem Sinne wünschen wir allen einen guten Start und ein gesundes und glückliches neues Jahr …

weiterlesen

Weihnachtsgrüße

Auch in diesem Jahr richtet die Schulgemeinschaft in der Adventszeit einen besonderen Blick auf alle, die weniger Glück im Leben haben, allein sind oder Hilfe brauchen. Es geht um aktive Nächstenliebe, die wir selbst oder als Klasse geben können. Unsere AG Good Samaritans leistet hierbei einen großen Beitrag, was die Organisation dieser vielen Projekte betrifft. Vielen Dank dafür. …

weiterlesen

Adventsmarkt in der Schule

Seit letztem Schuljahr findet unser schulinterner Adventsmarkt in der Schule statt. Was wegen der Corona-Einschränkungen als Notlösung begann, ist in diesem Jahr bereits eine liebgewonnene Veranstaltung der Schulgemeinschaft geworden. Einmal pro Woche verwandelt sich die Aula in der Frühstückspause in einen Markt mit vielen schönen Dingen. Für die passende Weihnachtsmusik sorgt unser Schulchor. Die kleinen …

weiterlesen

Das Evangelische Schulzentrum investiert in die Zukunft

Unser Schulgebäude wird erweitert. Das hat das Evangelische Schulzentrum, der Trägerverein unserer Schule, in dieser Woche offiziell bekanntgeben. In Zeiten von Negativ-Diskussionen, was Schule kann und machen muss, wird ein klares Signal ausgesendet: Zehn Jahren nach Gründung investiert der Trägerverein weiter in eine zukunftsfähige, lebensnahe Entwicklung der Schule. Was ist geplant? Das 2018 in Betrieb …

weiterlesen

Der Advent beginnt

Der Advent steht für die Zeit vor Weihnachten, in der sich Christen weltweit auf das Fest der Geburt Jesu Christi vorbereiten. Es ist eine Zeit voller Vorfreude und Zuversicht. Vier Kerzen am Adventskranz, vier Sonntage zwischen dem Ewigkeitssonntag und dem Heiligen Abend stimmen ein auf das große Weihnachtsfest. Seit Gründung unserer Schule gibt es viele …

weiterlesen

Mitten in der Natur – Jugendwaldheim Spitzberg

Vom 18. bis 23. Oktober 2021 war die Klasse 9a im Jugendwaldheim Spitzberg. Dieses Waldprojekt der Jahrgangsstufe 9 gehört seit Jahren zu unserem projektorientierten Schulkonzept, bei dem erfahrbares Wissen aufgebaut und der Blick auf das „Ganze“ entwickelt werden soll. Das Jugendwaldheim des Landes Sachsen-Anhalt ist einer von fünf außerschulischen Lernorten, in denen die Schüler*innen im …

weiterlesen

Wachstum und Gemeinschaft – Schöpfungsfest 2021

Am 30. September 2021 feierte unsere Schulgemeinschaft gemeinsam mit dem Zentrum des Lutherischen Weltbundes Wittenberg (LWB-Zentrum) das Schöpfungsfest im Luthergarten. Im Jubiläumsjahr unserer Schule ging es um „Wachstum und Gemeinschaft“. Die Tatsache, dass unsere Schule 2011 mit einer Klasse startete und nach zehn Jahren fast 300 Schüler*innen in 14 Klassen lernen, gibt Anlass zur Auseinandersetzung …

weiterlesen